Wir erzählen Geschichten. Wir entwickeln, produzieren und realisieren Filme.

Massephase Berlin entstand aus dem Wunsch zweier Freunde gemeinsam einen Film zu drehen. Dieser Prozess schob eine Lawine aus ungeahnter Komplizenschaft und Gemeinschaftsgeist an. Zahlreiche und immer neue Verbündete wurden von ihr mitgerissen. Beigeistert und fasziniert von dieser Erfahrung kollektiven Tatendrangs wollten wir weitermachen. Aus diesem Grund gründeten wir Massephase Berlin.

Massephase Berlin begreift sich nicht als Agentur, sondern als als Akteur. Handelnd. Unser Stil ist geprägt von Freundschaft und gegenseitiger Begünstigung. Als professionelle Dilletanten wollen wir in unserer Arbeit Freiräume überzeugten Handelns erforschen, Möglichkeiten alternativer Ökonomien entdecken, Logiken von Wert und Wertschöpfung hinterfragen und vor allem: Spaß haben am sehr gute Filme machen. Dabei ist für uns der Geist, der ein Vorhaben heimsucht, für die Umsetzung entscheident.

Ungeachtet, ob es sich um Werbung, einen Langspielfilm, Musikvideo, eine Serie oder Online-Content handeln soll: Wir machen es, weil wir dahinterstehen.